Technologie- und
Gründerzentrum Ilmenau

Datenschutzerklärung

Grundlegendes
Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir die Nutzer
der Website www.tgz-ilmenau.de über die Art, den Umfang und
den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten,
da uns deren Schutz sehr wichtig ist.
Verantwortliche Stelle und Kontakt für Fragen oder Anmerkungen

Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau GmbH
Ehrenbergstraße 11
98693 Ilmenau

Telefon: 0 36 77 / 668-0
info@tgz-ilmenau.de
Geschäftsführer: Dipl.-Ing. Rüdiger Horn
Gespeicherte Informationen
Grundsätzlich werden bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten
automatisch Informationen, die uns Ihr Browser übermittelt, erhoben
und gespeichert:
Für 7 Tage:
• vollständige IP-Adresse
• Zeitstempel
• URL der Anfrage
• Status
• Menge der abgerufenen Daten
• Referrer (Internetadresse der Webseite, von der der Benutzer durch
einen Link zur aktuellen Webseite gelangt ist)
• User Agent
Diese Daten dienen nur der Fehlersuche. Wir erstellen keine
personenbezogenen Nutzungsprofile. Es erfolgt keine Weitergabe dieser
Daten an Dritte.
Begriffe
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten”
oder “Verarbeitung”) finden Sie in Art. 4 DSGVO.
Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind all jene Informationen, die sich auf eine
natürliche Person beziehen oder zumindest beziehbar sind und so
Rückschlüsse auf deren Persönlichkeit erlauben. Personenbezogene
Daten werden von dem Betreiber der Website nur dann erhoben,
genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die
Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.
Umgang mit Kontaktdaten
Bei der Kontaktaufnahme mit uns als Betreiber dieser Website (zum
Beispiel per E-Mail, Telefon), werden Ihre Angaben gespeichert, damit
auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage
zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese
Daten nicht an Dritte weitergegeben.
Widerruf, Änderungen, Berichtigungen und Aktualisierungen
Sie haben als Nutzer das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft
darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie
gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung
falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung
Ihrer personenbezogenen Daten, Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer
gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten
(z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert

(Erstellt unter Nutzung von datenschutz.org)