Startseite

Aktuelles

Leistungen

Historie

Standort

Firmen

Kontakt

Partner




Impressum

Datenschutz

WebMaster


Technologie- und Gründerzentrum Ilmenau

Historie

Die Gründung der Betriebsgesellschaft des Zentrums (TGZ Ilmenau GmbH) erfolgte am 7. Februar 1991. Gesellschafter sind der Ilm-Kreis und die Stadt Ilmenau. Der Aufbau der Interimslösungen wurde durch die TU Ilmenau, die TechnologieZentrum Kaiserslautern GmbH und das Thüringer Ministerium für Wirtschaft und Infrastruktur unterstützt.

Das TGZ Ilmenau war vom Tag der Gründung an der Standort, wo Forschung, Entwicklung und Produktion durch motivierte und qualifizierte Unternehmensgründer und deren Mitarbeiter in einer "Campusatmosphäre" erfolgte. Der Aufbau des TGZ Ilmenau war durch eine starke räumliche und inhaltliche Vernetzung mit der TU Ilmenau und der Nutzung ihrer Ressourcen geprägt.

Die Vor-Planungen zum Neubauvorhaben wurden bereits 1992 begonnen und im Juni 1993 mit der Antragstellung auf Förderung über die "Gemeinschaftsaufgabe" abgeschlossen. Der Neubaukomplex mit über 4.000 m2 vermietbarer Fläche und der für ein Innovationszentrum notwendigen Infrastruktur wurde im September 1996 in Betrieb genommen.

Bislang haben 154 Unternehmen ihre Entwicklung im Zentrum begonnen und sich nach Ihrer Gründungsphase überwiegend in den Gewerbegebieten Ilmenaus angesiedelt. Zum aktuellen Zeitpunkt sind 25 Unternehmen im Hause eingemietet.

Die Entwicklung des TGZ Ilmenau war durch die Herausbildung eines breiten Konsenses aller Akteure der regionalen Wirtschafts- und Technologieförderung geprägt. Die Einlieger-Unternehmen haben mit ihrer erfolgreichen Entwicklung die Grundlage für die erfreuliche Akzeptanz der Unternehmung "TGZ Ilmenau" geschaffen.